Hochzeitsfotos im Kloster

Hochzeitsfotos im Kloster

Die Hochzeitssaison 2016 begann für mich früher als gewöhnlich. Am 9. April 2016 durfte ich nach Eschenbach fahren, um im geschlossenen Kloster eine Traumhochzeit fotografisch zu begleiten. Die ganze Woche war schönes Frühlingswetter, ausgerechnet an diesem Tag schien es aus vollen Kübeln zu regnen. Wir hatten jedoch grosses Glück, am frühen Morgen hörte es auf und wir durften schlussendlich ein trockenes Hochzeit feiern. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an das wunderschöne Brautpaar Christa & Roman. Hochzeitsfotos im Kloster

Das geschlossene Kloster Eschenbach

Seit über 20 Jahren wurde im Kloster Eschenbach keine Hochzeit mehr durchgeführt. Niemand wusste genau, wie das Kloster im Innenbereich aussieht. Deshalb war ich besonders gespannt auf die nostalgischen Bauten, die schönen Gärten und Gänge innerhalb des Klosters.

Als ich um 10.00 Uhr das Brautpaar vor Ort traf, erstellte ich bereits die ersten Bilder. In einem wunderschönen Raum posierte das Brautpaar auf antiken Sesseln, welches mir erlaubte wundervolle Fotos zu erstellen. Die Bewohner des Klosters, die sehr freundlichen Klosterfrauen, waren jederzeit zur Hilfeleistung bereit und führten uns anschliessend durch die bezaubernden Klostergänge und Gärten. Der bewölkte Himmel war wie ein riesiger Diffusor, welcher das starke Sonnenlicht weich machte und somit das Brautpaar optimal ausleuchtete. Zudem hielt bereits einige Tage zuvor der Frühling ein, die Farben des Rasens und Pflanzen waren einfach traumhaft.

Nachdem wir nach rund 90 Minuten die Fotos erstellt hatten, verpflegten wir uns kurz damit alle wieder bei Kräften waren um den langen Nachmittag in vollen Zügen geniessen konnten.

Kirche im Kloster

Um 13.00 Uhr begrüsste das Brautpaar die Hochzeitsgäste im Kloster. Die Atmosphäre war fröhlich und lustig, einfach sehr angenehm für einen perfekten Tag. Nachdem alle ein kleines Apéro zu sich genommen hatten, führten uns die Klosterfrauen in die integrierte Kirche im Kloster. Dort fand dann die Trauung statt, welche sehr schön war und mit der sehr speziellen Kirche eine Besonderheit an diesem Tag darstellte. Hochzeitsfotos im Kloster

Apéro & Hochzeitsfeier

Anschliessend zur Trauung spazierten wir ins nahegelegene Schulhaus, wo ein reichhaltiges Apéro von Bäckerei Friedrich in Oberkirch wartete. Weit über 200 Gäste gratulierten dem Brautpaar, diskutiereten und genossen die Köstlichkeiten. Hochzeitsfotos im Kloster

Nach einer gewissen Zeit machte ich mich für die Gruppenfotos bereit. Dazu verwendete ich ein Blitzlicht, um ein bisschen Stimmung in die Bilder und funkelnde Augen bei den Gästen zu bekommen. Nach den Gruppenfotos fuhren wir ins nahegelegene Eventlokal Südhang, wo das Hochzeitsfest seinen weiteren Gang nahm.

Hiermit bedanken ich mich nochmals herzlich beim Brautpaar für das traumhafte Hochzeit, welche mir als Hochzeitsfotograf und natürlich für das Brautpaar viele tolle Bilder ermöglicht hat.

By |2018-08-09T11:38:50+00:00Mai 12th, 2016|Hochzeit|0 Comments

Leave A Comment