Heiraten auf dem Schloss Willisau

Heiraten auf dem Schloss Willisau

Am 19. März 2018 begann für mich bereits die Hochzeitssaison 2018. Ich durfte ins Luzerner Hinterland fahren und ein wunderschönes Zivilhochzeit im Schloss Willisau miterleben.

Bereits ein paar Minuten vorher war ich vor Ort, um die ganze Location zu besichtigen. Ich hielt Ausschau nach passenden Hintergründen, vor welchen ich das Brautpaar dann schlussendlich platzieren konnte. Pünktlich um 14.00 Uhr fuhren Jennifer und Mohammed mir ihrem Auto vor.

Das sehr sympathische Brautpaar war sehr offen und überliess mir die Rolle als Regisseur. Ich versuchte, die Erkenntnisse von der Besichtigung in die Bilder einfliessen zu lassen, welches mir aus meiner Sicht gut gelungen ist.

Der einsetzende Schnee veranlasste uns, ins Schloss hinein zu gehen und dort die letzten Bilder zu erstellen. Die grossen Fenster boten ein wunderschönes weiches Licht, welches sanft den Eingangsbereich des Schlosses erhellte. Genau dieses Licht ist für uns Fotografen optimal. Durch das richtige platzieren des Brautpaares kann ein Fotograf wunderbar mit Licht und Schatten das Bild komponieren.

Als die Gäste plötzlich ins Schloss eintraten, um sich von den Schneelflocken zu retten, war dann das Fotoshooting mit dem Brautpaar beendet. Nachdem noch ein paar Gruppenbilder erstellt hatte, traten wir in den Trausaal und die Zeremonie nahm ihren Lauf.

Diese standesamtliche Hochzeit war wunderschön. Sie hat mir einen tollen Start in die Hochzeitsaison 2018 verliehen und ich freue mich bereits auf die nächsten Hochzeiten.

An dieser Stelle gehört grosser Dank an Jennifer und Mohammed für das entgegengebrachte Vertrauen in mich als Hochzeitsfotograf.

By |2018-07-26T12:25:49+00:00Mai 14th, 2018|Hochzeit|0 Comments