Bereits am 4. Juli 2020 ging es für mich weiter mit der nächsten Hochzeit auf dem Schloss Altishofen.

Nachdem ich in der Nacht auf den Samstag vom letzten Hochzeit in Eich nach Hause gekommen war, musste ich alle Akkus mit den Ladegeräten verbinden. Zusätzlich musste ich die Speicherkarten wieder frei machen und die Bilder des Vortages abspeichern. Denn am nächsten Morgen ging es bereits früh aus den Federn.

Getting Ready

Um 7.00 Uhr in der früh fuhr ich nach Ettiswil. Dort traf ich mich mit dem Bräutigam und dessen Trauzeugen. Der Bräutigam übernachtete bei seinen Eltern, damit er die Braut nicht schon vor dem first look zu sehen bekam. An dieser Hochzeit durfte ich einen Fusion-Film drehen. Beim Fusion Film erstelle ich während dem Tage mehrere Video-Sequenzen, mit welchen ich schlussendlich einen emotionalen Film für das Brautpaar erstellen kann. Nachdem sich der Bräutigam angezogen hat, fuhr ich nach Nebikon zu der Braut. Dort angekommen erstellte ich diverse Bilder und Videos. Als ich meine Arbeit getan hatte, fuhr ich zum Schloss Altishofen, wo bereits wieder der Bräutigam und sein Trauzeuge warteten.

First look

Auf dem Hofgarten des Schloss Altishofen wartet ich mit dem Bräutigam geduldig auf die Braut. Sie kam mit einem Oldtimer Auto gefahren, die Spannung stieg allmählich. Im Hofgarten wartete Martin der Bräutigam. Als die Beiden dann aufeinander trafen, waren sie sichtlich berührt und freuten sich, sich endlich in die Arme zu schliessen.

Trauung in der Kirche

Wow, was für eine grosse Kirche. Auf dem Gelände des Schloss Altishofen steht eine sehr grosse Kirche. Dort nahmen allmählich die Hochzeitsgäste Platz und sehnten sich nach dem baldigen Eintreffen der Braut. Gemeinsam mit dem Vater durchbrach die Braut das Licht des Eingangstors und der Bräutigam empfing die Braut vor dem Altar. Die wunderschöne Trauung fing an und alle genossen die Zeremonie. Nachdem die Trauung vorbei war, gab das Brautpaar das Apéro frei und nahmen die Gratulationen entgegen. Anschliessend wurden ein paar Spiele durchgeführt und Gruppenfotos erstellt.

Hochzeitsfest

Das Brautpaar fuhr vom Schloss Altishofen mit dem Auto weg, an den Sempachersee. In Sursee wartete als grosse Überraschung ein Motorboot auf die Beiden. Mit diesem Boot hatten sie die Möglichkeit, die Zeit für sich etwas zu geniessen. Ich fuhr direkt an die Hochzeitslocation – das Sonne Seehotel in Eich. Nicht einmal 24 Stunden nachdem ich das Hotel verlassen hatte, war ich bereits wieder vor Ort. Allmählich kenne ich das Hotel so gut, als wäre es mein eigenes Zuhause. Das Hochzeitsfest nahm seinen weiteren Lauf. Das Sunsetshooting durfte natürlich nicht fehlen. Dieses Mal hatten wir sehr viel Glück mit dem Wetter, denn die Sonne schien noch bis sie hinter dem Horizont herunter ging. Wir erstellten bei bestem Abendlicht wunderschöne Bilder des Brautpaars. Der Abend nahm seinen Lauf mit einer wunderschönen Hochzeitstorte, dem Hochzeitstanz und der steigenden Party.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Nadia und Martin für das entgegengebrachte Vertrauen. Es war eine wunderschöne Hochzeit die noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Informationen rund um mein Angebot sind hier zu finden: HIER

Schloss Altishofen

Schloss Altishofen